Bojen milickie naturforschern empfehlen

Das Naturschutzgebiet Baki Milickie ist ein faszinierender Ort, der bei der Besichtigung des Barycz Zapadlin nicht zu übersehen ist. Was ist wissenswert über sein Problem? Welche Köder regulieren die Attraktivität der modernen Umwelt?Staw Milickie ist eine der schönsten Ecken, die Barycz Cleft anzieht. Viele einheimische Ökosphären im neunzehnten Jahrhundert unternahmen tödliche Anstrengungen, was zur Schaffung eines Biosphärenreservats führte - selbst zu den wichtigsten ornithologischen Beschäftigungsverhältnissen. 1949 geplant, baute ich ungefähr 600 Quadratkilometer vor mir um. Das derzeitige Establishment hat überlebt, jedoch mit weniger Ausdrucksmerkmalen. Das Ergebnis? In der Zwischenzeit nimmt das Biosphärenreservat Milickie 5 lokale Teichkomplexe (Stawno, Potasznia Południe, Ryża Sułowska, Radziądz a Jamnik zusammen mit den Segmenten der Waldsysteme, die sie erreichen. Im Moment wurde ein gewisses Syndrom aus der Reserve ausgeschlossen, wodurch für einen neuen Schlag die Zäsur der Reserve unterbrochen wurde. Trotz dieser Änderungen ist das Naturschutzgebiet Boi Milickie immer noch ein physisches Meisterwerk, das während der Saison des Spiels in der Barycz-Ebene mit einer unverständlichen Note geweiht werden müsste.